warten ...
 

Aktuell

 

30. Juni 2020

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit EBL verlängert

Die Energieversorgerin EBL schliesst ihre sieben Fernwärmeverbünde in Liestal zu einem Grosswärmeverbund zusammen. Geheizt wird neu vor allem mit Holz: Zu je 50 Prozent mit Recyclingholzschnitzel und Waldhackschnitzel. Beides wird bei der Raurica Holzvermarktung AG bezogen und stammt somit vollumfänglich aus der Region.

Die EBL baut ihr Fernwärmenetz in Liestal massiv aus. Der Anteil erneuerbarer Energie verdoppelt sie auf rund 90 Prozent. Das entspricht einer totalen Einsparung von jährlich rund 9 Millionen Liter Heizöl. Damit werden pro Jahr rund 24‘000 Tonnen CO2-Emissionen vermieden.

Verwaltungsrätin der Raurica Wald AG Stephanie Oetterli und EBL CEO Tobias Andrist bei der Vertragsunterzeichnung.

Verwaltungsrätin der Raurica Wald AG Stephanie Oetterli und EBL CEO Tobias Andrist bei der Vertragsunterzeichnung.

zurück